Geistig- und körperlich behinderte Kinder

Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes
Artikel 23:
(1)Die Vertragsstaaten erkennen an, dass
ein geistig oder körperlich behindertes Kind
ein erfülltes und menschenwürdiges Leben
unter Bedingungen führen soll, welche die
Würde des Kindes wahren, seine Selbststän-
digkeit fördern und seine aktive Teilnahme
am Leben der Gemeinschaft erleichtern…

(1)Die Vertragsstaaten erkennen an, dass ein geistig oder körperlich behindertes Kind ein erfülltes und menschenwürdiges Leben unter Bedingungen führen soll, welche die Würde des Kindes wahren, seine Selbstständigkeit fördern und seine aktive Teilnahme am Leben der Gemeinschaft erleichtern…

Menschen mit Behinderung sind Menschen mit Gaben und Fähigkeiten sowie besonderen Bedürfnissen. Geistige Behinderung bedeutet, dass die Intelligenz unterhalb des durchschnittlichen Niveaus liegt und die damit verbundenen Schwierigkeiten bei der Erfüllung der Forderungen der Gesellschaft auftreten. Der Zustand ist von Geburt an vorhanden, obwohl er nicht immer sofort erkannt wird oder auf Krankheiten oder Verletzungen zurückzuführen ist, die in der Kindheit erlitten wurden.

Wir arbeiten an der Verbesserung der Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung und ihre Familien, in das Leben als Teil der Gesellschaft teilzunehmen

Es gibt viele Gelegenheiten, sich einzusetzen

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren

Gemeinsam können wir für ein Leben mit Würde sorgen

JA, ICH MÖCHTE HELFEN